DutchEnglishGerman

Rezepte zum Nachkochen

Frühlings-Menü zum Nachkochen für zu Hause

Endlich Spargelzeit

Spargelcremesuppe

Vorsuppe

Hotel in Cochem an der Mosel - Restaurant Herbs - Spargelcremesuppe

Zutaten:

  • 1 kg weißer Spargel
  • Salz, Zucker
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 200 g Schlagsahne
  • 2-3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Spargel gründlich waschen. Anschließend schälen und holzige Enden abschneiden.
    1,25 Liter Wasser mit Salz und 1 Prise Zucker aufkochen.
    Spargelschalen zugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
  2. Inzwischen Spargel in Stücke schneiden. Spargelschalen abgießen, gut abtropfen lassen und Spargelwasser dabei auffangen. Spargelwasser zurück in den Topf gießen, aufkochen und Spargelstücke zufügen. Ca. 15 Minuten garen.
    Spargel abgießen, Spargelwasser auffangen und 1 Liter Flüssigkeit abmessen.
  3. Butter in einem Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen und unter ständigem Rühren nach und nach mit Spargelwasser und Sahne ablöschen.
    Aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
    Spargel zufügen, nochmals kurz erhitzen.

 

Gutes Gelingen und guten Appetit wünschen
Debora & Christian Hegenbarth
vom Restaurant Herbs im Hotel Hegenbarths in Cochem

herbs_02.png

Wenn Sie sich lieber bedienen lassen und unseren Spargel mit Blick über das wunderschöne Moseltal genießen wollen, schauen Sie doch wieder einmal bei uns im Restaurant Herbs vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln

Hauptgang

Hotel in Cochem an der Mosel - Restaurant Herbs - Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

  • 1,5 kg weißer Spargel
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 400 g Butter
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 1/5 Zitronen
  • 2 Eigelb
  • 50 ml Weißwein
  • Salz, Pfeffer, Muskat zum würzen
  • Petersilie zur Deko

Zubereitung:

  1. Kartoffeln ( wenn nötig ) waschen, in einem Topf geben mit Wasser bedecken, 2EL Salz und den Kümmel dazu geben und zum Kochen bringen bis weich (ca 20min).
  2. Spargel 2/3 der Stange schälen und den holzigen Abschnitt wegschneiden, Schalen und Abschnitt aufbewahren.
  3. Spargelschalen und Abschnitt in einen Topf geben mit Wasser bedecken. 2 EL Salz, Zucker, 250 gramm Butter und 1 Zitrone halbieren, ausdrücken und die Stück mit hinzugeben und aufkochen.
  4. Nachdem die Kartoffeln fertig gekocht sind bitte abgießen etwas auskühlen lassen und die Schale pellen.
  5. Den Spargelsud nach dem aufkochen vom Herd nehmen und abseihen und wieder zum Kochen bringen.
  6. Den Spargel in den Sud geben und kochen bis zur gewünschten Festigkeit. Auf den Spargel im Topf ein sauberes (Weichspülerfreies) Tuch legen, damit der Spargel auch komplett im Wasser liegt.
  7. Die gepellten Kartoffeln, halbieren in eine heiße Pfanne mit etwas Butter geben leicht anbraten und würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat.
  8. 150 gramm Butter flüssig werden lassen in einem Messbecher geben. 2 Eigelb mit 50 ml Weißwein in eine Schüssel geben. Über einem Wasserbad schaumig aufschlagen (aufpassen dass das Eigelb nicht stockt). Wenn schaumig, vom Herd nehmen und die flüssige Butter langsam in die Eimasse einrühren (Betonung liegt auf langsam). Die halbe Zitrone hinein pressen, aschmecken mit Cayenne Pfeffer und eine Prise Salz.
  9. Spargel aus dem Topf nehmen und auf dem Teller anrichten.

 

Gutes Gelingen und guten Appetit wünschen
Debora & Christian Hegenbarth
vom Restaurant Herbs im Hotel Hegenbarths in Cochem

herbs_02.png

Wenn Sie sich lieber bedienen lassen und unseren Spargel mit Blick über das wunderschöne Moseltal genießen wollen, schauen Sie doch wieder einmal bei uns im Restaurant Herbs vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erdbeer-Tiramisu

Dessert

Hotel in Cochem an der Mosel - Restaurant Herbs - Erdbeer-Tiramisu

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg Erdbeeren
  • 160 g Puderzucker
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Zitrone(n), Saft davon
  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 6 EL Orangenlikör
  • 400 g Löffelbiskuits oder Amarettinis

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren waschen (sofern nötig) und trockentupfen.
  2. Etwa die Hälfte der Erdbeeren in Würfel schneiden und mit dem Saft der Zitrone, 60 g Puderzucker und 4 EL Orangenlikör in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab zerkleinern. Die übrigen Erdbeeren in Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  3. Mascarpone, Joghurt, den restlichen Puderzucker mit dem übrigen Orangenlikör mit einem Rührgerät schaumig rühren.
  4. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponemischung heben.
  5. Nun ein Drittel der Amaretti (oder Löffelbiskuits) in einem Glas zerbröseln und jetzt abwechselnd das Erdbeerpüree, die Mascarponecreme und die Erdbeerscheiben solange in Schichten übereinander geben, bis alles aufgebraucht ist.
  6. Das Tiramisu mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit einem Rest der Erdbeerscheiben garnieren.

 

Gutes Gelingen und guten Appetit wünschen
Debora & Christian Hegenbarth
vom Restaurant Herbs im Hotel Hegenbarths in Cochem

herbs_02.png

Wenn Sie sich lieber bedienen lassen und unseren Spargel mit Blick über das wunderschöne Moseltal genießen wollen, schauen Sie doch wieder einmal bei uns im Restaurant Herbs vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner